f y C
^

INFO

CUMBIA COLLECTIVE – 100% Natural Energizer

Coca Candy macht ‚Cumbia‘: ursprünglich eine Musik der Bauern und Fischer Lateinamerikas. Cumbia entstand als fröhliche Melange aus afrikanische Rhythmen, indigenen Blasinstrumenten und spanischen Liedstrukturen. Coca Candy leiht sich viel von diesen Ursprüngen und gibt noch einiges hinzu: Elemente aus Dub, Chicha, Rock, Salsa und House. Diese Musik will getanzt werden, und sie funktioniert umgehend. „Die Cumbia spricht eine einfache Sprache, ist daher schnell verständlich und das macht sie auch so besonders“, erklärt einer der Musiker. Mit Coca Candy reist man tanzend durch die vielfältigen Einflüsse dieses Genres. Die siebenköpfige Liveband verwebt nicht nur Stile, sondern sie knüpft auch ihre Songs so zusammen, dass ihre Show wie ein lateinamerikanisches DJ-Set wirkt – nur eben live gespielt. Cumbia ist eine bunte, dynamische Alternative zu rein elektronischen Beats & Sounds und Coca Candy setzen diese traditionsreiche Musik auf ihre eigene, äußerst musikalische Weise um.

Martin Petersen (STADTLICHH Magazin)

 

Remix

Don Juanito – guitarra, voz
Che Bernardo – guitarra, voz
El Tim – bajo, voz
Balthasar „Enrique Bum Bum“ Beat – batería
Alban „Señor Sonido“ Endlos – sintetizador, delayayay
Larsador „monte infierno“ – teclas
Alex K. Garcia – percusión, voz